Erste Unterrichtsstunde mit CoSpaces

Erste Unterrichtsstunde mit CoSpaces

Dieses Grundlagenmodul bietet einen Einstieg in das Thema Programmierung und das Tool CoSpaces, mit dem virtuelle Welten gestaltet und programmiert werden können. Nach einem Warm-up, welches wichtige Konzepte des Programmierens verdeutlicht, wird die Oberfläche von CoSpaces erklärt und die Schülerinnen und Schüler erkunden diese in Partnerarbeit. Sollten deine Schülerinnen und Schüler bereits mit CoSpaces gearbeitet haben, kannst du direkt mit einem Projektmodul starten.

Dauer: 45 Minuten

Klasse: 4-6

Vorkenntnisse: keine

Niveau: mittel

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • kennen Grundbegriffe des Programmierens.
  • erkennen Algorithmen und können diese reproduzieren.
  • kennen die Oberfläche und die wichtigsten Funktionen von CoSpaces.

Material

  • Tablet / Computer (1 x pro 2er Team)
  • Internetzugang
  • Beamer / Interaktives Whiteboard

Vorbereitung

  • Pro Gruppe wird ein Computer oder Tablet mit Internetzugang benötigt.
  • Bei der Arbeit mit dem Tablet muss zuvor die APP CoSpaces Edu (Playstore/Appstore) installiert werden.
  • Lege dir einen Basisaccount bei CoSpaces an.
  • Stift und Papier bereitlegen (Alternativ kann auch eine Zeichnen-oder Notiz-App verwendetwerden).
  • Beamer oder interaktives Whiteboard anschließen und die Webseite copaces.io öffnen.
  • CoSpaces Lernkarten einmal pro 2er Team ausdrucken.

Ablauf

Einführung (ca. 15 Minuten)

  1. Vorstellung des Ziels: Kennenlernen der CoSpaces Oberfläche und Programmierung einer ersten Animation.
  2. Durchführung Warm-Ups Algorithmisches Zeichnen zur Vermittlung eines ersten Verständnisses von Algorithmen.
  3. Erklärung der Oberfläche von CoSpaces: Erkläre die wichtigsten Funktionen der Oberfläche oder zeige den Schülerinnen und Schülern die Videos.
  4. Verteile die CoSpaces Lernkarten und gib den Schülerinnen und Schülern folgende Aufgabe:

Öffnet die Seite https://cospaces.io/edu/. Klickt auf Login → Schüler und gebt den Klassencode ein. Lernt die Oberfläche und die Programmierung von CoSpaces kennen, indem ihr die CoSpaceskarten ausprobiert. Hierfür habt ihr 30 Minuten Zeit.

Projekte werden in CoSpaces automatisch gespeichert.

Erarbeitung (ca. 30 Minuten)

  1. Die Schülerinnen und Schüler finden sich in 2er Teams zusammen und erschließen sich mit Hilfe der Lernkarten die CoSpaces Oberfläche.
  2. Es emphielt sich die Methode Pair Programming zu verwenden.

Rückfragen (ca. 5 Minuten)

  1. Stelle sicher, dass alle Schülerinnen und Schüler die wichtigsten Funktionen von CoSpaces kennen:

Ausblick (ca. 5 Minuten)

  1. Zeige den Schülerinnen und Schülern das Beispielprojekt aus dem gewählten Projektmodul.

weitere Projektideen

  • 91 - CoSpaces90 – EUm CoSpaces

    Fabeln mit CoSpaces

    Einführung und Planung des Projektes, Umsetzung des Projektes und Präsentation des Projektes.
  • 92- Fabeln mit CoSpaces90 – EUm CoSpaces

    CoSpaces – Einstiegsmodul

    CoSpaces Edu – Gestalte und programmiere virtuelle Welten