Raum für Ideen

Die digitale Zukunft ist hier. Um junge Menschen darauf vorzubereiten, brauchen sie schon heute die Fähigkeiten von morgen. Bei CODING FOR TOMORROW lernen Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte den eigenständigen, kreativen und kritischen Umgang mit digitalen Technologien. Unser Ziel ist es, innovative Bildungsangebote zu schaffen, mit denen wir eine technologiebasierte und zeitgemäße Bildung an Schulen chancengerecht gestalten können.

Angebote für

Schulen und Lehrkräfte

Wir bieten Lehrerinnen und Lehrern bundesweit Schulungen für Grundschulen und weiterführende Schulen an, um fundierte Kenntnisse im Bereich digitaler Bildung zu erlangen und sie durch konkrete Anregungen und Praxisbeispiele zur Anwendung im eigenen Unterricht zu befähigen. Zudem können Schulen in unserem innovativen Hub in Düsseldorf regelmäßige Unterrichtseinheiten oder Projekttage durchführen. Dafür werden die Unterrichtsinhalte in Absprache mit den Lehrkräften entwickelt und an den Rahmenlehrplan angepasst.

Coding For Tomorrow orientiert sich an den Anforderungen der Kompetenzen einer digitalen Welt der KMK-Strategie 2016.

Mehr erfahren

Unser Online-Angebot:

Wir unterstützen das digitale Lernen in Zeiten von Covid-19

Wir unterstützen Schülerinnen, Schüler, Lehrkräfte und Eltern beim Homeschooling mit unseren digitalen Bildungsformaten. Angefangen vom digitalen Basteln blinkender Superheldenmasken über unser Game Lab, in dem jeder zum Spiele-Designer werden kann, bis zu unserer Tutorial-Serie “Girls in Creative Tech” mit starken Frauen aus der kreativen Tech-Szene, bietet die Webseite von Coding For Tomorrow Kindern und Jugendlichen vielseitige Projekte zum Mitmachen, Coden und Tüfteln. Lehrkräfte unterstützen wir zudem gezielt mit der Bereitstellung von Materialien für den Einsatz im Unterricht: Unsere Arbeitsblätter, Lernkarten und Projekt-Anleitungen können unabhängig von Schulform und Fach in zahlreichen Unterrichtssituationen eingesetzt werden.

Zum Online-Angebot

Hybridunterricht: Wenn digital und analog Hand in Hand gehen

Die Ferien neigen sich langsam dem Ende zu und die ersten Vorbereitungen für das neue Schuljahr starten. Wie der Unterricht genau aussehen wird, ist vielerorts allerdings noch unklar. Neben Distanz- und Präsenzunterricht hat die Pandemie auch die Form des Hybridunterrichts hervorgebracht. Wir haben mit zwei Lehrkräften über ihre Erfahrungen mit dem neuen Unterrichtsmodell gesprochen.

Hybridunterricht: Wenn digital und analog Hand in Hand gehen

Die Ferien neigen sich langsam dem Ende zu und die ersten Vorbereitungen für das neue Schuljahr starten. Wie der Unterricht genau aussehen wird, ist vielerorts allerdings noch unklar. Neben Distanz- und Präsenzunterricht hat die Pandemie auch die Form des Hybridunterrichts hervorgebracht. Wir haben mit zwei Lehrkräften über ihre Erfahrungen mit dem neuen Unterrichtsmodell gesprochen.

Highlight-Teaser-Interview

Ferien-Angebote für

Kinder

Wir setzen hier auf vielfältige und altersgerechte Workshops und Feriencamps für Kinder und Jugendliche. Dort programmieren und gestalten Kinder und Jugendliche, nach themenspezifischen Fragestellungen, vernetzte Welten, eigene Spielkonzepte oder Roboter. Neben Coding und Robotic Skills vermitteln unsere Kurse auch gezielt soziale und kreative Kompetenzen.

Mehr erfahren