Schülerwettbewerb NRW/USA Jahr – Fortbildungen

Lehrkräftefortbildungen

Online-Sprechstunden

Zusätzlich zu den Schulungen stehen wir Dir auch für Online-Sprechstunden zur Verfügung. Diese umfassen CoSpaces, Fake News, Social Media Trends und KI-Themen. In diesen 20- minütigen Sprechstunden bieten wir Dir schnelle Hilfe und Antworten zu Deinem Projektthema an, sei es bezüglich technischer Aspekte oder inhaltlicher Fragen. Während Deiner Projektphase geben wir Dir gerne Anregungen und Inspirationen. Die Sprechstunden können ganz einfach über Bookings gebucht werden. Beschreibe uns hierzu bitte auch kurz Dein Anliegen in unserem Formular.

Alles fake? – So sind wir wirklich!

Der Schülerwettbewerb zum NRW/USA Jahr

Was bewegt junge Menschen in NRW und den USA? Welchen Social Media Trends folgen amerikanische und nordrhein-westfälische Schülerinnen und Schüler? Wie können wir gemeinsam Fake News im Netz begegnen? Woran erkennen wir Desinformation in deutschen und amerikanischen Medien?

Aufgabe des Wettbewerbs:

Aufgabe des Wettbewerbs ist eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Thema Fake News – auch unter Einbezug der aktuellen Situation hier in Deutschland und in den USA – und die Erstellung von digitalen Beiträgen (in jeglichem Format) zu diesem Thema. Die Veranstalter freuen sich über Produktergebnisse, die eine nachhaltige Wirkung in der Schule entfalten, wie z.B. eine Agenda für sensiblen Umgang mit KI im Unterricht oder eine Anleitung zum Erkennen von Fake News für die Mitschülerinnen und Mitschüler.

Die Erarbeitung eines Beitrags ist in jedem Schulfach möglich, Beiträge, die in Zusammenarbeit mit amerikanischen Partnerschulen entstanden sind, sind ebenfalls herzlich willkommen!

Teilnahme:

Teilnehmen können Jugendliche (Einzelpersonen, Arbeitsgruppen oder ganze Klassen) aller Schulformen (auch Förderschulen) ab Klasse 7 in Nordrhein-Westfalen – auch gemeinsam mit US-amerikanischen Partnerschulen. Pro Schule kann ein Beitrag eingereicht werden.

Preis:

Alle teilnehmenden Schulen erhalten eine Urkunde. Zusätzlich werden Geldpreise vergeben. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden offiziell in einer Feierstunde ausgezeichnet. Die Siegergruppe gewinnt eine gemeinsam Fahrt nach Berlin – inkl. Besuch der Landesvertretung, des Bundesrates und der US-Botschaft.

Start: Kickoff-Veranstaltung am 09.04.24

Einsendeschluss: Die Beiträge müssen spätestens am 30. Juni 2024 vorliegen.

Preisvergabe: 06.10.2024 in Düsseldorf

Veranstalter & Förderer