Projektmitarbeiter*in ab dem 01.01.2020 für Düsseldorf gesucht.

Über uns

Andrea Zinnenlauf

Andrea Zinnenlauf leitet „Coding for Tomorrow – Hub für digitale Bildung der Vodafone Stiftung“. Sie ist verantwortlich für die Auswahl der Kooperationspartner und koordiniert die Vernetzung vor Ort mit Schulen, Schulträgern, Politik, Verbänden und Organisationen.

Bei der Vodafone Stiftung Deutschland verantwortet sie den Programmbereich Bildungspraxis und das Controlling der Stiftung.

Andrea.Zinnenlauf@vodafone.com

Svenja Wissmann

Svenja hat Gymnasiallehramt studiert und bringt ihr didaktisches und pädagogisches Know-How regelmäßig für die Konzeption von Kursinhalten ein. Im Hub für digitale Bildung koordiniert sie alle Angebote und Veranstaltungen. Als erfahrene Medienpädagogin leitet sie zudem die Schulungen für Lehrkräfte im Hub und deutschlandweit.

Svenja hat immer ein offenes Ohr für alle Besucher im Hub.

Svenja.Wissmann@coding-for-tomorrow.de

Lina Schnieders

Lina hat internationale Betriebswirtschaft und Management im Mittelstand studiert und ist begeistert von den vielfältigen Chancen und Möglichkeiten digitaler Bildung. Im Hub ist sie Trainerin für alle regelmäßig stattfindenden Kurse, Projekttage und Angebote in den Ferien. Sie unterstützt Svenja in der Koordination der Angebote sowie in der Organisation des täglichen Hub-Betriebs.

Lina ist die gute Seele im Hub und kümmert sich um die großen und kleinen Belange.

Lina.Schnieders@coding-for-tomorrow.de

Ioannis Theocharis

Mit seinem Studium der Medizintechnik ist Ioannis ein echter Quereinsteiger in das Thema digitale Bildung. Sein Studium hat ihm aber vor allem eins gezeigt: Der Umgang mit digitalen Technologien will gelernt sein. Erfahrungen in der Bildungsarbeit hat Ioannis u.a. als Physik-Lehrer gesammelt Gemeinsam mit Lina ist er Trainer und Ansprechpartner für das regelmäßige Angebot der Schulen im Hub sowie für die Projekttage.

Ioannis freut sich sehr mit den Kindern und Jugendlichen im Hub zu tüfteln und kreative Problemlösungen auszuprobieren.

Ioannis.Theocharis@coding-for-tomorrow.de

Nadia Mechrouki

Nadia ist Elektroingenieurin und schon immer Technik begeistert gewesen. Im Hub ist sie Trainerin für die regelmäßig stattfindenden Kurse und Angebote in den Ferien. Außerdem unterstützt sie das Team bei der Konzeption und der Planung von Kursen.

Nadia hat immer wieder neue Ideen und sorgt damit dafür, dass es im Hub nie langweilig wird.

nadia.mechrouki@coding-for-tomorrow.de

Hannah Heimbuchner

Hannah hat Medien- und Kulturwissenschaft studiert und ist immer auf dem neusten Stand der Technik. Spielerisches Lernen und Kreativität sind für sie von großer Bedeutung. Im Hub ist sie Trainerin für die regelmäßig stattfindenden Kurse und gibt ihr Wissen in Schulungen für Lehrkräfte weiter.

Hannah ist die Motivatorin im Hub und freut sich immer auf neue Herausforderungen.

hannah.heimbuchner@coding-for-tomorrow.de

Stephan Linzbach

Stephan studiert Informatik mit Nebenfach Soziologie und vermittelt gerne algorithmisches Denken an Schülerinnen und Schüler. Stephan fährt gerne Skateboard und im Hub zeigt er Robotern wie das geht. Im Hub unterstützt er als Trainer die regelmäßig stattfindenden Kurse.

Stephan ist humorvoll und bringt immer gute Laune in den Hub.

stephan.linzbach@coding-for-tomorrow.de

Markus Clausing

Markus ist Informatiker für Multimedia, Kommunikationsdesigner und mit seiner Erfahrung durch die Arbeit als Vertretungslehrer unterstützt er das Team im Bereich Konzeption sowie als Trainer für Kurse und Schulungen und begleitet alle Medienaffinen und Digitalentusiasten auf ihrer Reise in der virtuellen Welt.

Gibt es etwas zu basteln, zu erforschen oder zu coden? Markus ist sofort dabei.

markus.clausing@coding-for-tomorrow.de

Projektpartner

Vodafone Stiftung Deutschland

Die Vodafone Stiftung ist eine gemeinnützige Unternehmensstiftung, die Teil des internationalen Vodafone Stiftungsnetzwerkes ist. Schwerpunkt der Arbeit ist die Förderung von Bildung, um die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Teilhabechancen im digitalen Zeitalter zu verbessern. Hierfür werden wissenschaftliche Studien initiiert sowie eigene Modellprojekte und ausgewählte Organisationen in ihrer praktischen Arbeit unterstützt.

Nur das Zusammenspiel technischer, emotionaler und sozialer Kompetenzen ermöglicht den erfolgreichen Umgang mit den Herausforderungen des digitalen Wandels. Mit Coding For Tomorrow macht die Vodafone Stiftung Kinder und Jugendliche stark für eine digitale Wirtschaft und Gesellschaft.

Projektpartner

JUNGE TÜFTLER

Das gemeinnützige Unternehmen JUNGE TÜFTLER ist ein mobiler Lernort, der es Kindern ermöglicht, sich zu selbstbestimmten, kreativen, verantwortungsvollen Weltbürgern zu entfalten.

Tüfteln ist dabei die Einstellung mit der dies geschieht: Lernen durch Begreifen und dabei den Dingen spielerisch auf den Grund gehen. Hierbei werden neben technischen und logischen Problemstellungen ebenso soziale und ethische Fragen thematisiert, wodurch die Teilnehmenden für die komplexen Beziehung zwischen Mensch und Maschine sensibilisiert werden. Um den Hands-on Bildungsansatz weiter zu verbreiten, coachen wir Lehrkräfte und Multiplikator*innen und entwickeln in Zusammenarbeit mit Lehrerinnen und Lehrern Unterrichtsmaterialien und Lehrinhalte für digitale Bildung – stets mit dem Ziel, Menschen zu befähigen, die Welt selbstbestimmt zu gestalten.