Kooperations- partner

Projektpartner

JUNGE TÜFTLER

Das gemeinnützige Unternehmen JUNGE TÜFTLER ist ein mobiler Lernort, der es Kindern ermöglicht, sich zu selbstbestimmten, kreativen, verantwortungsvollen Weltbürgern zu entfalten.

Tüfteln ist dabei die Einstellung mit der dies geschieht: Lernen durch Begreifen und dabei den Dingen spielerisch auf den Grund gehen. Hierbei werden neben technischen und logischen Problemstellungen ebenso soziale und ethische Fragen thematisiert, wodurch die Teilnehmenden für die komplexen Beziehung zwischen Mensch und Maschine sensibilisiert werden. Um den Hands-on Bildungsansatz weiter zu verbreiten, coachen wir Lehrkräfte und Multiplikator*innen und entwickeln in Zusammenarbeit mit Lehrerinnen und Lehrern Unterrichtsmaterialien und Lehrinhalte für digitale Bildung – stets mit dem Ziel, Menschen zu befähigen, die Welt selbstbestimmt zu gestalten.

Kommunales Bildungsbüro Leverkusen

In Leverkusen – einer Großstadt mit 167.000 Einwohnern – gibt es mehr als 250 Bildungseinrichtungen entlang der Bildungskette – von den frühen Hilfen, den Kitas für die Kleinen, über die Schulen bis hin zur Senioreneinrichtung und Bildungsangeboten für die älteren Bürgerinnen und Bürger.

Das Kommunale Bildungsbüro Leverkusen hat dabei die Aufgabe, Kitas, Jugendhäuser, Schulen, Einrichtungen der Aus- und Weiterbildung und Häuser der Kulturellen Bildung in Beziehung zu setzen und für Kommunikation und gemeinsame Planungen untereinander zu sorgen. Dazu gehört auch, entsprechende Aus- und Fortbildungsangebote für pädagogische Fachkräfte zu initiieren, zu fördern und zu bewerben. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei aktuell im Bereich der Digitalen Bildung.