Digi:Schools

Grußkarten erstellen
mit Scratch Jr

In diesem Unterrichtsvorhaben werden erste Schritte des Programmierens vorgenommen, indem mit Scratch Jr Grußkarten erstellt werden. 

1. Einheit: Einführung und Planung des Projektes

2. Einheit: Umsetzung des Projektes

3. Einheit: Präsentation des Projektes

Erstellt von der Matthias-Claudius-Schule, Ratingen-Breitscheid

Screenshot einer Scratch-Oberfläche mit einem Winterbild
So geht's

1. Einheit: Einführung und Planung des Projektes

Vorbereitung

Einführung (ca. 10 Minuten)

  • Vorstellung des Ziels der Stunde: „Was sollte (bzw. kann) eine Grußkarte (in diesem Fall eine Weihnachtskarte) enthalten und wie kann ich dies mit Scratch Jr umsetzen?“
  • Was kann eine Grußkarte noch zusätzlich enthalten? (Es können unterschiedliche Methoden zum Brainstorming eingesetzt werden):
    • passender Hintergrund zum Anlass
    • Grußbotschaft (Welche könnte dies sein und wie wird diese präsentiert?)
  • Einteilung der Lerngruppe in 2er Teams und verteilen des Arbeitsblattes Planung Scratch.
 

Plant gemeinsam eine Weihnachtskarte mit Scratch Jr und einigt euch auf einen Hintergrund, ggf. auf Figuren und auf eine Grußbotschaft. Skizziert dieses auf dem Arbeitsblatt Planung. Schaut in Scratch Jr nach, was möglich ist und probiert ggf. schon aus.

An dieser Stelle können ggf. in Kunst passende Hintergründe erstellt werden, die über die Fotofunktion in Scratch Jr eingesetzt werden. Hierbei sollte auf eine stimmige Bildaufteilung geachtet werden, so dass Figuren platziert werden können.

Arbeitsphase (ca. 25 Minuten)

  • Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten die Planung ihrer Grußkarte
  • Hilfekarten (Wo finde ich einen Hintergrund / die Figuren in Scratch Jr? Was könnte passend sein?) und Forscherkarten (Wie erstelle ich einen eigenen Hintergrund (Malen/Foto)? Wie personalisiere ich meine Figur?) stehen zur Differenzierung zur Verfügung.

Reflexion (ca. 10 Minuten)

  • Besprechen der Umsetzung des Arbeitsauftrages anhand der bekannten Reflexionskarten (Leicht gefallen ist mir …/ Schwer gefallen ist mit …/ Ich habe gelernt …/ Aufgefallen ist mir …/ In Zukunft möchte ich …/ Ich habe noch eine Frage zu …).
  • Planung und Aussicht auf die kommende Stunde.
Viel Spaß beim Ausprobieren
So geht's

2. Einheit: Umsetzung des Projektes

Vorbereitung

  • Pro 2er Team wird ein Tablet oder ein Computer mit der App Scratch Jr benötigt.
  • Ein Tablet mit Präsentationsmedium (Beamer/interaktives Whiteboard) verbunden.

Einführung (ca. 5 Minuten)

  • Rückblick auf die letzte Stunde und Vorstellung des Ziels der Stunde: Eine Grußkarte mit Scratch Jr Elementen und passenden Programmierblöcken umsetzen.
  • Wiederholen der Grundfunktionen von Scratch Jr unter Zuhilfenahme der Scratch Jr Videos oder der Scratch Jr Befehlskarten:
    • Was sind Start- und Endblöcke und wozu benutze ich diese?
    • Wie füge ich den Hintergrund ein?
    • Wie füge ich Figuren ein?
    • Wie können sich Figuren bewegen?
  • Aufteilung der Lerngruppe in die bestehenden 2er Teams.

Setzt gemeinsam eure Grußkarte anhand eurer Planungsskizze mit Scratch Jr um.

Arbeitsphase I (ca. 30 Minuten)

  • Die Schülerinnen und Schüler setzen ihre Grußkarte anhand der Planung um und verbessern diese ggf. im Laufe der Arbeitsphase.
  • Hilfekarten (Wo finde ich was in Scratch Jr?) und Forscherkarten (Wie erstelle ich einen eigenen Hintergrund? (Malen/Foto) Wie personalisiere ich meine Figur?) stehen zur Differenzierung zur Verfügung.

Zwischenreflexion (10 Minuten)

  • Besprechen der Umsetzung des Arbeitsauftrages anhand der bekannten Reflexionskarten.
  • Zusätzliche Differenzierungsangebote „Wie erstelle ich einen animierten Weihnachtsbaum?“ und „Erstelle eine weitere Grußkarte zu einem anderen Thema (z.B. Geburstag)“ werden vorgestellt.

Arbeitsphase II nutzen, um das Projekt fertigzustellen, damit es in der nächsten Phase präsentiert werden kann.

Arbeitsphase II (ca. 30 Minuten)

  • Die Schülerinnen und Schüler setzen ihre Grußkarte anhand der Planung weiter um und verbessern diese ggf. im Laufe der Arbeitsphase.
  • Arbeit am Differenzierungsangebot „Wie erstelle ich einen animierten Weihnachtsbaum?“ oder „Erstelle eine weitere Grußkarte zu einem anderen Thema (z.B. Geburtstag).

 

Grußkarte mit Scratch Jr

Reflexion (10 Minuten)

  • Besprechen der Umsetzung des Arbeitsauftrages anhand der bekannten Reflexionskarten.
  • Ausblick auf die kommende Stunde.
Viel Spaß beim Ausprobieren
So geht's

3. Einheit: Präsentation des Projektes

Vorbereitung

  • Pro 2er Team wird ein Tablet oder ein Computer mit der App Scratch Jr benötigt.
  • Ein Tablet mit Präsentationsmedium (Beamer/interaktives Whiteboard) verbunden.

Einführung (ca. 5 Minuten)

  • Rückblick auf die letzte Stunde und Vorstellung des Ziels der Stunde:
  • Präsentation und Reflexion der erstellten Grußkarten.
  • Zusammentragen was bei einer Präsentation wichtig ist:
    • Worauf müssen die vortragenden Kinder achten?
    • Worauf müssen zuhörenden Kinder achten?
  • Aufteilung der Lerngruppe in die bestehenden 2er Teams.

Überlege wie ihr eure Grußkarte gut vorstellen könnt. Verteilt hierzu Rollen und überlegt, was wichtig ist zu sagen.

Arbeitsphase (ca. 10 Minuten)

  • Die Schülerinnen und Schüler überlegen, wie sie ihre Grußkarte am besten vorstellen.

Abschlussreflexion: Kurze Abfrage über Edkimo, wie den Schülerinnen und Schülern das Projekt gefallen hat.

Präsentation und Reflexion (25 Minuten)

  • Besprechen der Umsetzung des Arbeitsauftrages anhand der bekannten Reflexionskarten.
  • Zusätzliche Differenzierungsangebote „Wie erstelle ich einen animierten Weihnachtsbaum?“ und „Erstelle eine weitere Grußkarte zu einem anderen Thema (z.B. Geburtstag)“ werden vorgestellt.
Viel Spaß beim Ausprobieren

Das könnte dich auch interessieren:

Cookie Consent mit Real Cookie Banner