Digitale Sommerferien: Umfassendes Ferien-Programm der Bildungsinitiative Coding For Tomorrow

06.07.2020

Digitale Sommerferien: Umfassendes Ferien-Programm der Bildungsinitiative Coding For Tomorrow

  • Trotz der besonderen Situation durch die Covid-19-Krise und unter Beachtung der aktuellen Corona-Regelungen bietet die Bildungsinitiative Coding For Tomorrow ein umfassendes Ferienangebot, um Schulen und Familien gezielt zu unterstützen
  • Online finden Webinare für Familien und Kinder ab 6 Jahren statt
  • Vor Ort in Düsseldorf werden Workshops im Rahmen des städtischen Ferienprogramms sowie in Kooperation mit Düsseldorfer Grundschulen und Freizeiteinrichtungen angeboten

Düsseldorf – Während der Sommerferien 2020 bietet die Bildungsinitiative Coding For Tomorrow der Vodafone Stiftung Deutschland wieder ein umfassendes Programm rund um das Thema digitale Bildung an. Durch erste Erfahrungen beim Programmieren von Spielen, dem Erstellen eigener Stop-Motion-Filme oder dem Gestalten virtueller Welten können Kinder, Jugendliche sowie ihre Eltern und Lehrkräfte wichtige Digital-Kompetenzen erlernen. Zudem wird Familien eine wichtige Entlastung bei der Ferien-Betreuung ihrer Kinder geboten.

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich eingeladen, sich vor Ort oder digital ein Bild vom Angebot der Initiative zu machen. Bitte beachten Sie die jeweiligen Hinweise zum Programm.

Webinare während der Ferienzeit

  • Spiele programmieren: App-Entwicklung für Familien und Freunde – ab 12 Jahren
    Di. 7. Juli 2020 von 13:00 – 16:00 Uhr
  • Virtuelle Welten entwerfen: CoSpaces für Familie und Freunde – ab 10 Jahren
    Mi. 8. Juli 2020 von 13:00 – 16:00 Uhr
  • Erste Schritte in die Programmierung: Scratch für Familien und Freunde – ab 9 Jahren
    Do 9. Juli 2020 von 13:00 -15:00 Uhr
  • Erste Schritte in die Programmierung: Scratch Jr für Familien und Freunde – ab 6 Jahren
    Do. 16. Juli 2020 von 13:00 – 15:00 Uhr

Eine Teilnahme an den Webinaren ist möglich. Anmeldung über Laura Schubert, Managerin Kommunikation der Vodafone Stiftung (Laura.Schubert@vodafone.com).

Workshops Düsseldorfer Ferienprogramm
Coding For Tomorrow ist Partner der MINT-Workshops im Düsseldorfer Ferienprogramm, das zusammen mit dem Schulverwaltungsamt Düsseldorf und dem zdi-Netzwerk MINT Düsseldorf durchgeführt wird:

  • Drei-Tages-WorkshopWeltraumabenteuer
    Ob Meteroitensturm oder außerirdische Lebewesen: Neben viel Raum für kreative Ideen vermittelt der Drei-Tages-Workshop spielerisch die Grundlagen des Programmierens und Filmemachens.
    Mo. 6. Juli, 9:00 Uhr bis 8. Juli 2020, 15:00 Uhr
  • Zwei-Tages-WorkshopEscape Rooms
    Räume und Welten enträtseln: Der Zwei-Tages-Workshop vermittelt das Grundlagenwissen zum Thema virtuelle Realität und zur Gestaltung sowie Programmierung im digitalen Raum.
    Do. 16. Juli, 9:00 Uhr bis 17. Juli 2020, 15:00 Uhr

Altersbeschränkung: 5./6. Klasse
Veranstaltungsadresse an allen Tagen: Heinrich-Hertz-Berufskolleg, Redinghovenstraße 16, 40225 Düsseldorf

Eine Teilnahme an den Workshops ist nach Rücksprache mit den Partnern ggf. möglich. Anfrage über Laura Schubert, Managerin Kommunikation der Vodafone Stiftung (Laura.Schubert@vodafone.com).

Angebote in Kooperation mit Schulen und Freizeiteinrichtungen
Darüber hinaus kooperiert Coding For Tomorrow in den Ferien mit Düsseldorfer Grundschulen und Jugendfreizeiteinrichtungen. In der Gemeinschaftsgrundschule Neustrelitzer Straße in Düsseldorf-Hellerhof haben bereits Ende Juni zwei Workshops zum Programmieren mit Ozobots und Scratch Jr stattgefunden. Zudem sind folgende Angebote geplant:

  • Ein Workshop zum Thema Ozobots und Edison (Programmierung und Robotik) in der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule Don-Bosco-Montessori-Schule in Düsseldorf-Oberkassel am 13. Juli von 10-15 Uhr
  • Ein Workshop zum Thema Scratch (Programmierung) in der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule Kaiserswerth am 15. Juli von 10-15 Uhr
  • Gemeinsam mit der Jugendfreizeiteinrichtung Ammerweg findet zudem am 10. Juli von 10-15 Uhr eine Einheit zur Robotik und Programmierung statt

Eine Teilnahme ist nach Rücksprache mit den Partnern ggf. möglich. Anfrage über Laura Schubert, Managerin Kommunikation der Vodafone Stiftung
(Laura.Schubert@vodafone.com).

Die Bildungsinitiative Coding For Tomorrow der Vodafone Stiftung Deutschland konzipiert innovative Bildungsangebote für Schülerinnen und Schüler der 1. bis 8. Klassen mit dem Ziel, den eigenständigen, kreativen und kritischen Umgang mit digitalen Technologien zu ermöglichen. Umfassende Informationen finden sich unter www.coding-for-tomorrow.de, Fragen oder Anregungen bitte an info@coding-for-tomorrow.de.

Kontakt für Presseanfragen

Umfassende Informationen finden sich unter www.coding-for-tomorrow.de, Fragen oder Anregungen bitte an info@coding-for-tomorrow.de.

Laura Schubert
Vodafone Stiftung Deutschland gGmbH
Telefon: +49 172 1015 700
presse@codingfortomorrow.de

PDF-Download der Pressemitteilung

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.